• Facebook
  • zwitschern
  • linkedin
  • Google Plus
  • Youtube

Verputz

Gipser Aufgaben

Normalerweise hat der Auftragnehmer bereits alle Säcke Gipsputz geliefert, sowie jede externe Zufuhr von Wasser benötigt werden , wenn das Haus noch nicht verbunden. Die Putz Crew braucht , um ihre eigenen Werkzeuge und Geräte zu bringen und manchmal ihre eigene Perle liefern.
Die Aufgaben , die die Gipser in der Regel auf voraussichtlich zu erreichen.
Die Gippser Regel muss zuerst Stapel- oder heften Cornerbead auf jeder vorstehende (extern) Ecke des Inneren des Hauses. Es wird darauf geachtet sicherzustellen, dass dies macht den Blick gerade Wand und ist eher eine Fähigkeit des Auges als alles andere.
„Wulst“ kommt in vielen verschiedenen Stilen; Angefangen von Drahtgeflecht von Heftklammern zu schwereren Metallqualitäten , die mit Nägeln befestigt werden müssen , um angeheftet. Kunststoff - Sorten gibt es auch.
Der Wulst muss Größe gemessen und geschnitten werden; Pflege ist nicht zu verbiegen oder verziehen sie genommen. In Orten , wo mehr als eine Ecke trifft; die Ende des Wulstes in einem Winkel , und die 2 oder mehr Spitzen angeordnet sind so nahe beieinander wie zulässigen geschnitten; rührend aber nicht überlappen. Die Perle ist mit Gips sowie der Rest der Wand und das Pflaster hilft auch halten es fest vollständig abgedeckt. Das fertige Produkt lässt nur einen kleinen freiliegenden Metallstreifen an dem Vorsprung der Ecke , die abgedeckt wird , wenn die Wand gemalt wird. Dies hinterlässt eine saubere, gerade aussehende Ecke.
Ein alternatives Verfahren in älteren Häusern gesehen eine abgerundete oder bullnosed Ecke des Ausbildens verwendet einen verzogenen Holzstab Wulst. Das Personal Wulst, eine 1 - Zoll - Dübel mit ca. 1/3 der Rücken abrasiert, wird durch die Schreiner vor Ort an der Außenecke festgelegt, zu befestigenden Holzdübel in die Ziegel / Block Nähte gesetzt oder an den Holzrahmen. Gips wird das Personal Wulst läuft und dann lokal geschnitten wieder auf den Wulst oder „verzogen“ einen schwachen Federrand zu vermeiden , in denen der Putz den Wulst entspricht.
In der Architektur ist eine quirk ein kleiner ‚V‘ förmigen Kanal zu isolieren , und gibt Erleichterung eine konvexen abgerundeten Formen verwendet. Um die verputzte Ecke Rückschicht (Bräunung) zu schaffen , ist an dem Personal bead verputzt, dann wird der quirk in den Trägermantel geschnitten ein wenig größer ist als die Endgröße. Wenn die obere skimming Schicht aufgetragen wird, was wiederum die Sicke vollständig in entrahmter wird und dann eine gerade Kante verwendet, wird der quirk zum fertigen Tiefe erneut geschnitten, in der Regel auf einem ungefähren Winkel von 45 Grad in den Wulst. Die Marotte wird den eventuellen kleinen Riss verstecken , die zwischen dem Personal Wulst und Gips bilden.

Set up-Tools

Der Stuckateur braucht einen 5-Gallonen - Eimer mit Wasser partway zu füllen. Von diesem Eimer hängt er seine Kelle oder Kellen und Orte in sie verschiedene Werkzeuge.
Normalerweise wird ein Gippser hat eine Kelle für „Auflegen“ (der Prozess Schlamm auf die Wand des Platzierens).
Einige halten dann eine ältere Kelle , die eine anständige Biegung es (Bananenkurve) muss für die Zwecke der „Texturing“ verwendet werden; wenn für die Hausbesitzer genannt. Ein Laie auf Kelle neigt dazu , und das Vakuum durch das Wasser verursacht zu flach sein kann an die Wand kleben und ihn zwingen , es zu abzureißen und damit hat er den Bereich zu überarbeiten.
Schließlich kann man eine brandneue Kelle hat „noch nicht gebrochen-in“ , das er für „Schleifen“ verwendet wird; das ist , wenn das Pflaster fast ausgehärtet ist , und er wird alle Unebenheiten zu glätten oder in irgendwelchen kleinen Dips Füllung (Katze Flächen) der Wand aussehen wie ein einheitliches Blatt glänzend weißen Gips zu machen.
Die meisten Stuckateure haben ihre eigene Vorliebe für die Größe der Kelle sie verwenden. einige führen Kellen so groß wie 20 Zoll lang , aber scheint die Norm ein 16 „x 5“ zu sein. Aus meiner Erfahrung ist die bevorzugte Marke ein Marshall Edelstahl. Sie haben einen brassy Glanz zu ihnen einen Gummigriff und Grube oder Rost nicht , wenn sie versehentlich in Wasser über Nacht stehen gelassen , während andere eine regelmäßige stehlen Kelle bevorzugen , die mehr Wartung erfordert aber dauert ziemlich lange und die Lochfraß kann es geben ein " beißen Finishing ‚(der letzte Pass , wenn der Putz Einstellung)“ , dass , wenn hilft‘.
In den Eimer geht auch eine große Bürste verwendet , um Wasser auf die Wand zu spritzen und seine Werkzeuge zu reinigen, einen Pinsel zum Glätten Ecken, und eine Ecke Vogel Ecken zur Bildung (obwohl viele Aktien ein guter Vogel den Raum harmonisch zu halten).
Dieses Werkzeug Eimer werden zuerst in der Nähe des Mischtisches gehalten und dann wie der Gips beginnt zu setzen sind näher an die Wand bewegt wird, die bearbeitet wird. Die Zeit wird ein großer Faktor hier wie einst der Putz (set) zu härten beginnt es schnell so ziemlich tun und der Stuckateur hat einen kleinen Spielraum für Fehler glatt , um die Wand zu bekommen.
Auf den Mischtisch setzt der Stuckateur in der Regel seine „Falke“ so wird es nützlich sein , wenn er es packen muss und Schmutz zu halten weg von ihr. Schädliche im Putz kann ein großes Ärgernis.
Gipsplatten oder unten?
Plasterers typischerweise ein Zimmer teilen, (insbesondere eine große oder hohe Decke Wand) in oben und unten. Die über arbeitet , wird vom Rande des Decke tun , um über Bauchhöhe und abarbeiten eine Milchkiste für eine 8 Fuß (2,4 m) Decke oder Stelzen abarbeiten für 12 Meter hoher Räume. Für hohe Decken oder sehr hohe Mauern, ist Inszenierung eingerichtet und man arbeitet Oberseite, die anderen weiter unten.
Aufzuräumen , bevor sie einen Job zu beenden
Normalerweise erfolgt mit dem Arbeiter. Kein Gips Klackse links auf Böden, Wänden oder Eckschutzprofil Kanten. (Sie werden angezeigt, wenn gemalt und stören Böden und trimmen). Entfernen oder fein säuberlich alle Stapel Müll.

2-Verputz

Inspektion
Alle Zimmer und Wände sind für Risse und Dellen oder Kratzer untersucht, die von anderen verursacht wurden in die Wände stoßen. Sie werden auch sicherstellen , dass keine Beulen sind links an den Wänden von spritzte Gips oder Wasser untersucht. Alle Zimmer sind überprüft , um sicherzustellen , dass alle Putz aus den Auslässen geklopft , so dass die Elektriker die Steckdosen installieren können und um sicherzustellen , dass keine Werkzeuge hinter sich gelassen. Dies läßt die Wand bereit für den Maler und Lackierer zu kommen und ihren Handel zu tun.

Innere Verputztechniken

Glatte
die Eigenheimzulage und der Chef des Stuckateur wird in der Regel vorher entscheiden , welche Arten sie im Hause verwenden. Typischerweise sind Wände glatt und manchmal Decken. Normalerweise wird ein Hausbesitzer entscheiden sich die Decken haben verwenden , um eine „Textur“ -Technik , wie es ist viel einfacher, schneller und somit kostengünstiger als eine glatte Decke.

Die Stuckateur Zitate Preise auf Techniken basieren verwendet werden soll und Bord Füße an den Auftragnehmer oder Hausbesitzer abgedeckt werden, bevor die Arbeit beginnt. Die board feet wird von den Kleiderbügeln oder geschätzt durch den Kopf subcontractor erhalten, indem die Bauplatten zählen, die lange in einem Industriestandard von 8' bis 12' kommen. Er fügt hinzu, dann in zusätzlich Kosten für Leibungen und hohen Decken.

Decken zweite oder erste
Regel , wenn die Decke glatt ist es zuerst durchgeführt wird, bevor die Wände. Wenn es zu texturierten ist, wird sie nach den Wänden getan.
Der Grund dafür ist , dass immer , wenn eine Decke auf Putz gearbeitet wird fallen und Spritzwasser auf die Wände. Doch eine Textur Mischung muss nicht geglättet werden , wenn es beginnt zu setzen:
so ein hemmenden wie „Weinstein“ oder Zucker kann dazu verwendet werden , um die Abbindezeit zu verlängern, und ist leicht an die Wände abgekratzt.
und da die Zeit nicht als Rückhalte eines Faktor auf texturierten Decken eine große Mischung, oder Back-to-Back - Mixes kann getan werden , und alle Decken zugleich abgedeckt.
ein weiterer Grund ist , dass ein Vogel in der Regel entlang der oberen Ecke läuft nach einer glatten Decke zu tun, dann ist es einfacher, diese Kante zu halten , indem die Wand letzte tun. Aber eine strukturierte Decke normalerweise braucht nicht birded zu werden, nur mit einem sehr nassen Pinsel gemischt in. In diesem Fall ist die Wand fertig erste und die Ecke mit dem Vogel gebildet.
Verkratzen
Das erste , was die Stuckateur zu tun neigt wird gehen über alle Mesh-verschweißte Nähte der Wände er zu bedecken ist über; in einem sehr dünnen Swatch. Die Wandplatte zieht Feuchtigkeit aus diesem Streifen so , wenn der Stuckateur über es wieder geht , wenn der Rest der Wand zu tun wird es nicht zergliederte Naht lassen , die weitere Nachbearbeitung benötigt.
Er füllt dann in der Gegend in der Nähe der Decke , damit er nicht während des Restes der Wand zu erreichen müssen strecken; Und er bildet die Ecke mit seinem Vogel. Das spart viel Zeit benötigt , da dieser Prozess ein Wettlauf gegen die chemische Reaktion ist.
Verlegung auf
Aus dem Mischtisch schöpft die Stuckateur einige „Schlamm“ auf die Mitte seines Habicht mit seiner Kelle. Die Hawk hält in seiner Hand-off und seine Kelle in seiner Primär der Gippser dann schöpft eine Vorwölbung Rolle des Putzes auf seine Kelle. dies dauert ein wenig Übung zu meistern, vor allem mit soupy Mischungen.
Dann hält die Kelle parallel zur Wand und in einem leichten Winkel des Handgelenks er versucht , gleichmäßig zu dem Putz auf die Wand zu rollen. In ähnlicher Weise wie bei einer Rakel. Er beginnt etwa einen Zoll über dem Boden und arbeitet sich nach oben an die Decke. Vorsicht ist einheitlich wie möglich genommen zu werden , da es in der Abschlussphase hilft.
Der Zuschlag
Je nach Abbindezeit des Gipses. Sobald die Feuchtigkeit des Gips beginnt mit der Platine ein zweiter Durchgang gebildet wird gezogen zu werden. dies klopft unten genannt. es ist ähnlich wie Farbe mit einer Rolle in dem Handgelenk und Zweck der Anwendung. alle Linien zu glätten und in allen großen Lücken füllen , die zusätzliche Arbeit machen wird , sobald der Gips wirklich gesetzt beginnt. sehr wenig Druck ausgeübt wird , und die Maurerkelle ist relativ flach gegen die Wand gehalten wird .

Einstellen
Manchmal einen Beschleunigers wird zu einer Mischung hinzugefügt werden , um die Zeitverzögerung von der anfänglichen Mischphase zu beschleunigen , wenn der Putz beginnt zu setzen. Dies wird in der Regel an kalten Tagen erfolgt bei der Einstellung verzögert oder für kleine Aufträge , die Wartezeit zu minimieren.
Sobald der Putz an der Wand ist und beginnt , zu setzen (dies durch die Tabelle bestimmt werden kann , die ersten Sets), streut der Gippser gingerly Wasser auf die Wand; dies hilft , die Einstellung zum Stillstand kommen und einen Zettel zu erstellen. Er nutzt dann seine Kelle und oft ein benetzte Filz Pinsel in der anderen Hand gehalten und leicht auf die Wand vor der Kelle zu berühren diesen Zettel in jede kleine Spalte zu arbeiten ( auch bekannt als „catfaces“) im Putz sowie glättet die rauen Auflage- und abflachen alle Luftblasen , die während der Einstellung gebildet.
Dies ist eine entscheidende Zeit , weil , wenn die Wand zu hart wird es fast unmöglich ist , in den Lücken zu füllen , wie der Schlupf nicht mehr mit der Wand gesetzt wird und stattdessen nur trocken und fällt aus. Dies führt zu der Notwendigkeit von sogenannten „Schleifen“ , wie man wieder über die harte Wand gehen und wieder versuchen , die gehärtete Wand zu glätten und alle wichtigen catfaces mit einer Kontur Kitt, Fugenmasse ausgefüllt oder nachgearbeitet werden muss durch Mischen in einer frischen, dünnen Schicht.
Die fertige Wand wird glänzend aussehen und gleichmäßig flach und ist zu glatt anfühlen. Nach ein paar Tagen wird es kreideweiß geworden und dann übermalt werden kann.

Mischen
Von der Zeit die Säcke abgeladen werden in den Lauf , wenn die Wand vollständig eingestellt ist , eine Mischung genannt. Variieren von der verwendeten Technik und ob Beschleuniger oder hemmendes zugesetzt wird, dauert eine Mischung typischerweise etwa zwei Stunden.
Die letzten Momente sind die wildesten , wenn es glatt ist oder wenn die Mischung setzt schneller als erwartet. Wenn dies geschieht , wird es gesagt , die Mischung hat „ blafft“ und ist in der Regel aufgrund von altem Produkt oder verschiedene Arten von Wetter mit (Feuchtigkeit oder heißen Tage Gips schneller einstellen verursachen können). Normalerweise werden nur drei oder vier Mischungen werden an einem Tag wie Verputzen sehr anstrengend ist und nicht so effektiv unter unnatürliche Beleuchtung in den nächsten Monaten mit der frühen Dämmerung.

Seasons
Verputzen ist das ganze Jahr über getan , aber einzigartige Probleme von Saison zu Saison entstehen können. Im Sommer neigt die Hitze der Putz zu verursachen schneller einzustellen. Das Pflaster erzeugt auch ihre eigene Wärme und Häuser können ziemlich höllisch geworden. Typischerweise wird versuchen , das Pflaster Besatzung im Hause gut vor der Morgendämmerung zu gelangen.
In den Wintermonaten verursachen kurze Tage , um die Notwendigkeit der künstlichen Beleuchtung. Bei bestimmten Winkeln können diese Lichter machen sogar die glatte Wand aussehen wie die Oberfläche des Mondes. Ein weiteres Dilemma in den Wintermonate wird benötigt Propan Jet - Heizungen zu verwenden (die den Gips gelblich verfärben können aber nicht anders es weh), nicht nur , um die Stuckateure warm zu halten , sondern auch das Wasser in der Mischung nicht einfriert und zum Erzeugen von Eiskristallen vor dem Putz hat Zeit einzustellen. Auch wenn der Wasserschlauch nicht gründlich , bevor er abgelassen wird , kann es über Nacht gefrieren und seine vollständig gestoppt am Morgen.

Strukturierter
Texturing ist in der Regel für Schränke, Decken und Garagenwänden vorbehalten. [Bearbeiten]
Typischerweise wird ein Verzögerer zur Mischung hinzugefügt. dies ist in der Regel Weinstein (oder „Dope“ im Jargon des Stuckateur) und Pflege muss hinzugefügt mit der Menge genommen werden. Zu viel und die Mischung kann überhaupt nicht eingestellt. Jedoch ist die verwendete Menge wird oft geschätzt; viel der Art und Weise gibt man eine Prise Salz zu einem Rezept. Sie fügen Sie eine kleine Kugel Verzögerer, abhängig von der Größe der Mischung. Hemmende hinzugefügt wird, so dass größere Mischungen hergestellt werden können, da die Textur Technik erfordert nicht die Person zu warten , bis sie es vor der Arbeit beginnt zu setzen.
Die Lay-on - Phase ist das gleiche wie glatt , aber es wird mit einem dickeren Mantel zugegeben. Sobald die Beschichtung auf einheitlich die Stuckateur geht dann zurück und Vögel seine Ecken. Bleiben Sie von der Ecke entfernt ihn dann eine Kelle in es mit einer schönen Bananenkurve bekommt und beginnt es über die Mauer in Form einer Acht oder Ess - Muster zu laufen, um sicherzustellen , alle Bereiche mindestens einmal zu überqueren. Er fügt hinzu , ein wenig mehr Pflaster auf seine Kelle , wenn nötig. Der Gesamteffekt ist Farbschicht artige Schwaden über die gesamte Decke oder Wand. Er kann dann nur zu Fuß weg und lassen Sie es mit Sorgfalt eingestellt zu genommen keine Klümpchen zu verlassen und um sicherzustellen , dass die Ecken aussehen glatt und linear.
Wenn eine Wand texturierte glatt zu sein und die Decke ist, in der Regel ist die Wand zuerst getan, dann die Decke , nachdem die Wand gesetzt hat. Statt die Obergrenze von rebirding (was getan worden wäre , wenn die Wand gelegt wurde), ist eine saubere Kelle gegen die Wand gehalten und seine Ecke entlang der Decke zu „schneiden Sie es in“ und reinigen Sie die Wand zur gleichen Zeit ausgeführt werden . Diese Zeile wird dann mit einem Pinsel geglättet den Übergang nahtlos zu machen.

Schwamm
Der Schwamm (technisch einen Schwimmer bezeichnet), hat eine Kreisform und rauher Oberfläche. es ist mit einem zentralen Haltegriff auf einen Träger fixiert und in etwa die Größe einer Standard - Kelle ist. Sponge ist eine Variante Textur Technik und in der Regel auf Decken und manchmal in Schränken eingesetzt. Normalerweise , wenn ein Schwamm verwendet wird ; Sand wird zu der Mischung zugesetzt , und die Technik ist Sand-Schwamm bezeichnet.
Darauf geachtet wird , darf nicht direkt unter der Kelle zu stehen , wenn dies zu tun , wie es ist sehr, sehr unangenehm und gefährlich ein Sandkorn im Auge zu erhalten; welches auch durch die Reizung durch den Kalk compoundiert. Diese Kombination kann leicht das Auge kratzen.
Die Auflage- und Mischung ist das gleiche wie bei normaler Texturierung. jedoch nach einer gleichmäßigen und glatten Schicht wird an der Decke angebracht , und die Ränder werden abgeschnitten in; ein spezieller rechteckiger Schwamm mit einem Handgriff ist in überlappender und mit kreisenden Bewegungen über die Decke verlaufen. Das dauert etwas Geschick und Praxis gut zu machen.
Der Gesamteindruck ist ein fischschuppenartiges Muster an der Decke, Schrankwand, usw. Obwohl Retarder typischerweise verwendet werden; muss darauf geachtet werden , den Schwamm gründlich reinigen herausgenommen werden , wenn sie als jeder verputzt , die darin zu entfernen , wird unmöglich sein , aushärtet.

Decken
Stelzen sind oft zu verputzen die meisten Decken erforderlich , und es ist in der Regel schwerer zu Auflage- und arbeiten als Wände. Für kurze Decken kann man auch mit Milchkisten arbeiten. Die Schwierigkeit der Arbeit des Kopf führt oft in Gips Bomben spritzen auf die Böden, Wände und Menschen unten.
Aus diesem Grunde glatte Decken, die kein Schutzmittel verwenden und manchmal sogar Beschleuniger, bevor die Wänden fertig sind. Verzögertes Putz kann leicht eine glatte Gipswand , wenn sie nass abgekratzt werden. Jegliche Spritzer aus einer glatten Decke leicht abgekratzt werden aus bloßer Blueboard , aber nicht von einer bereits verputzte Wand. Es muss darauf geachtet werden , wenn unter Ihrer Kelle oder einem anderen Stuckateur stehen.
Die allgemeine Schwierigkeit, eine glatte Decke arbeiten holt ein höher Kosten. Die Technik ist das gleiche wie eine glatte Wand , sondern an einem ungünstigen Winkel zur Gippser.
.


WhatsApp Online Chat !